Checkliste Jahresabschluss für Mandanten 
Nützliche Tipps von Ihrem Steuerberater Streckmann

Checkliste Jahresabschluss der Streckmann Steuerberatung

Notwendige Unterlagen zu Erstellung des Jahresabschlusses:

  • Datenübernahme falls Buchhaltung nicht bei uns erstellt wurde
    Für die Übernahme Ihrer Buchhaltung benötigen wir den Export als DATEV-Vorlauf. Diesen können Sie uns via E-Mail zuschicken. Bitte achten Sie auf die richtige Schlüsselung individuell angelegter Konten – Ideal ist die Schlüsselung auf Standardkonten der DATEV. PDF-Dateien aller bebuchten Sachkonten sowie die Summen- und Saldenliste zum Geschäftsjahresende werden zur Kontrolle benötigt.
  • Anlagevermögen
    Für jedes neu angeschaffte Anlagevermögen sollte eine Rechnungskopie den anderen Unterlagen voranstehen. Alle Anlageabgänge sind auf einem besonderen Blatt zu notieren. Dabei sind insbesondere das Abgangsdatum und der erzielte Erlös von Bedeutung. Auch hier sind entsprechende Kaufverträge als Kopie beizulegen. Das Anlagevermögen aus dem vorangegangenen Jahresabschluss ist mit Notizen zu versehen, soweit sich im Wirtschaftsjahr Änderungen ergeben haben. Auch diese Unterlagen können in PDF-Form eingereicht werden.
  • Saldenbestätigungen
    Saldenbestätigungen der Bank bzw. Kontoauszüge sind erforderlich für Geschäftskonten und Darlehenskonten. Ferner werden die Salden weiterer Geldkonten zum Jahresende benötigt, wie z.B. der Kasse. Sollte Sie mit Debitoren und Kreditoren arbeiten wäre eine Abstimmungsliste hilfreich. Auch diese Unterlagen können Sie uns als PDF zumailen.
  • Autos
    Aufstellung aller Autos mit Typ, Kennzeichen, Baujahr, Bruttolistenpreis inkl. Sonderausstattung und Personenzuordnung. Falls bereits über Lohnsteuerkarten eine Vorsteuerung vollzogen wurde, ist ein Hinweis für uns notwendig. Ferner teilen Sie uns bitte die Entfernung zwischen Wohnung und Betrieb für jede Person mit, für die ein Auto für private Fahrten zur Verfügung steht. Sollte sich ein Auto nicht im Betrieb sondern im Privatvermögen befinden, ist es notwendig, eine Aufstellung anzufertigen, aus der die betrieblich zurückgelegten Kilometer hervorgehen.
  • Umsatzsteuervoranmeldungen
    Im Fall eigener Umsatzsteuervoranmeldungen werden alle Übertragungsprotokolle benötigt.
  • Verträge
    Verträge aller Art, die im Geschäftsjahr neu abgeschlossen oder verändert wurde, sind als Kopie oder im Original den Jahresunterlagen beizufügen.

Haben Sie Fragen und benötigen unsere Unterstützung?

Frau Lerschmacher wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen! Setzen Sie sich mit uns in Verbindung oder rufen Sie uns an +49 2102 92936-20

 

schreiben Sie uns!

  • Warenbestand und unfertige Leistungen (nur Bilanzierer) Inventurunterlagen zum Stichtag, wobei jede Seite der Inventurliste gesondert unterschrieben sein sollte. Dies gilt nur für bilanzierende Unternehmen. Sollten Sie unfertige Leistungen oder unfertige Erzeugnisse haben, bitten wir um eine Einzelauflistung zur Abgrenzung.
  • Verpflegungsmehraufwendungen
    Unternehmer, die viel auswärts unterwegs sind, werden Pauschalen ab einer Dauer von 8 Stunden eingeräumt. Bitte erstellen Sie eine Aufstellung mit Datum, Dauer und Grund der Abwesenheit. Sollten Sie in Ihrer Buchhaltung diese Pauschalen bereits berücksichtigt haben, teilen Sie uns dies bitte mit.
  • Spendenbescheinigungen
    Sollten Sie betriebliche Spenden über 100 EUR getätigt haben, benötigen wir die entsprechenden Spendenbescheinigungen im Original. Bis 100 EUR reicht eine Kopie des entsprechenden Kontoauszuges.
  • Steuerbescheinigungen
    Wenn Sie Steuerbescheinigungen von Kreditinstituten erhalten haben, benötigen wir diese Dokumente im Original.

Zusätzliche Angaben bei Personengesellschaften

  • Angaben zu allen Beteiligten
    Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Steuernummer, Identifikationsnummer, Anteil an der Gesellschaft in Prozent oder Bruchteilen
  • Angaben zu Verträgen mit Beteiligten
    Darlehen, Mietverträge, Nutzungsüberlassungen etc.
  • Gesellschaftsvertrag
  • ggf. Handelsregisterauszug
  • Darlehens-/Leasingverträge

Zusätzliche Angaben bei Kapitalgesellschaften

  • Angaben zu allen Beteiligten
    Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Steuernummer, Identifikationsnummer, Anteil an der Gesellschaft in Prozent oder Bruchteilen
  • Angaben zu Verträgen mit Beteiligten
    Anstellungsverträge, Darlehen, Mietverträge etc.
  • Handelsregistrierung
  • Gesellschaftsvertrag
  • Geschäftsführervertrag
  • Darlehens-/Leasingverträge

Drucken Sie sich jetzt Ihre Checkliste Jahresabschluss aus!

Sichern Sie sich jetzt Ihre Checkliste Jahresabschluss als PDF-Datei, um ganz in Ruhe alle Punkte einzeln durchzugehen und abzuhaken.

Jetzt kostenlos Downloaden!

Immer mobil dabei - unsere Steuerberater App

Streckmann Steuerberater Ratingen App iPhone
Streckmann Steuerberater Ratingen App Android

Bürozeiten

Mo - Do: 08.00 - 16.30 Uhr 
Fr: 08.00 - 13.00 Uhr

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Bahnstrasse 14
40878 Ratingen
Tel: +49 2102 929360
Fax: +49 2102 9293616

info@streckmann.com
www.streckmann.com