Steuerneuerungen 2021

 
 Kanzlei News

Ein Hauch von Normalität-zum Ende des Jahres gab es, wie immer, das Jahressteuergesetz mit den gesammelten Neuerungen für das kommende Jahr.
Das Corona-Jahr hat für viele das häusliche Arbeitszimmer zum neuen Hauptarbeitsplatz gemacht. Nun ist es möglich, dass Arbeitnehmer für die Nutzung des Home-Office 5€/Tag als Werbungskosten absetzen kann. Aber wie immer gibt es auch hier einen Pferdefuß: es dürfen max. 600,00€/Jahr, also für 120 Tage, abgezogen werden.

Die sogenannte Coronaprämie (1.500€) kann auch noch bis zum 30.6.21 gezahlt werden. Allerdings gilt weiterhin, dass je Person die Summe nur einmal gezahlt werden darf.

Immer häufiger organisieren Arbeitgeber für gekündigte Mitarbeiter sogenannte Outplacementberatungen, um deren Bewerbung und Qualifikation zu fördern. Nach diversen Streitigkeiten zwischen Verwaltung und Rechtsprechung, hat der Gesetzgeber nun Klarheit geschaffen: wie Weiterbildungsleistungen sind auch solche Beratungsleistungen steuerfrei.

Eine frohe Botschaft auch nach Weihnachten: der bisherige Freibetrag von 200€/Monat für Übungsleiter stiegt auf 250€/Monat, also 3.000€/Jahr.

Ach ja und nicht vergessen: die zum 01.7.20 vorgenommene Senkung der Umsatzsteuer ist ab dem 01.1.21 wieder Geschichte. Es gelten wieder die bekannten 7 und 19%. Wegen der daraus resultierenden Probleme stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Warten wir ab, was dieses Jahr uns noch alles bringen wird. Ihre Streckmann Steuerberatung

Immer mobil dabei - unsere Steuerberater App

Streckmann Steuerberater Ratingen App iPhone
Streckmann Steuerberater Ratingen App Android

Bürozeiten

Mo - Do: 08.00 - 16.30 Uhr 
Fr: 08.00 - 13.00 Uhr

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Bahnstrasse 14
40878 Ratingen
Tel: +49 2102 929360
Fax: +49 2102 9293616

info@streckmann.com
www.streckmann.com

Label DATEV SmartExpert