Klimaschutz im Steuerrecht

 
 Steuerrecht

Kurz vor Jahresende hat der Vermittlungsausschuss es geschafft, die unterschiedlichen Auffassungen von Bundesrat und Bundestag zu drei Neuregelungen in Gesetzesform zu bringen.

So werden ab 2020 bis 2030 energetische Maßnahmen an selbstgenutzten Wohnobjekten durch eine Steuerermäßigung gefördert. Dies sind z.B. Wärmedämmung, Erneuerung der Fenster, Haustüren oder Heizung, Optimierung bestehender Heizungsanlagen etc.

Wichtig ist, dass die Maßnahme nach dem 31.12.2019 begonnen und vor dem 01.01.2030 abgeschlossen sein muss.

Bis zu einem Höchstbetrag von 40.000 EUR können auf drei Jahre verteilt 20% mindernd berücksichtigt werden. Die Kosten für ein Gutachten eines Energieberaters sind sogar zu 50% abzugsfähig.

Die zweite Maßnahme ist die Erhöhung der Pendlerpauschale ab dem 21. Kilometer für die Zeit vom 01.01.2021 bis 31.12.2026 auf EUR 0,35 und ab 2024 auf EUR 0,38.

Und Nummer drei ist die Reduzierung der Umsatzsteuer auch für Bahnfernfahrten auf 7%. Im Gegenzug dazu wurde die Luftverkehrssteuer angehoben.

Mehr Informationen erhalten Sie wie immer - hier auf unserer Webseite! Ihre Streckmann Steuerberatung

Immer mobil dabei - unsere Steuerberater App

Streckmann Steuerberater Ratingen App iPhone
Streckmann Steuerberater Ratingen App Android

Bürozeiten

Mo - Do: 08.00 - 16.30 Uhr 
Fr: 08.00 - 13.00 Uhr

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Bahnstrasse 14
40878 Ratingen
Tel: +49 2102 929360
Fax: +49 2102 9293616

info@streckmann.com
www.streckmann.com